2018 World Rowing Cup II Ottensheim | 22.-24. 6. 2018

| | 2018 World Rowing Cup II Ottensheim | 22.-24. 6. 2018

2018 World Rowing Cup II Ottensheim | 22.-24. 6. 2018

Maximilian Kohlmayr erreichte beim Weltcup in Linz-Ottensheim im Männer Vierer ohne, gemeinsam mit Rudolph Querfeld (Lia Wien), Gabriel Hohensasser (RV Villach)und Florian Walk (STAW Wien) den 2. Platz im B-Finale (Gesamtrang 8). In einem sehr spannenden Rennen wurde das führende österreichische Boot erst auf den letzten 500m von Weißrussland überholt. Diese Platzierung würde im nächsten Jahr, bei den Weltmeisterschaften, ebenfalls in Linz-Ottensheim, für einen Olymoia-Quotenplatz ausreichen.

Anja Manoutschehri belegte im B-Finale des Frauen Leichtgewicht Einers den 3. Platz (Gesamtrang 9).

Alexandra Breschan wurde mit ihrer Partnerin Valentina Tollinger (Möve Salzburg) 5. im Finale C (Gesamtrang 17).

Text: Niki Seelhofer
Volle Tribüne in Ottensheim 2018 | Copryright Foto: Detlev Seyb

Volle Tribüne in Ottensheim 2018 | Copryright Foto: Detlev Seyb

2018-06-27T18:50:44+00:00